Fragen kann man immer ...
BAC Bischöfliches Archiv Chur / Schweiz
Kontakt
© Bischöfliches Archiv Chur - Hof 19 - CH 7000 Chur
www.bistumsarchiv-chur.ch
Dr. theol. Albert Fischer Diözesanarchivar, Dompropst und Dozent für Kirchengeschichte an der THC Urs Voegeli Mitarbeiter Archiv / Bibliothek Ansprechpartner für das Archiv des Priesterseminars / der THC Bischöfliches Archiv Chur Hof 19 CH - 7000 Chur

Phone: +41 081 258 60 40 [Di–Fr]

Mail: archiv@bistum-chur.ch

Homepage:

www.bistumsarchiv-chur.ch

Bitte beachten Sie: Eine E-Mail ist eine schriftliche Anfrage und bedarf einer voll- ständigen Adressenangabe des Bittstellers. Entsprechend unvollständige Anfragen werden nicht beantwortet. Das Bischöfliche Archiv ist kein öffentliches Archiv. Besichtigungen oder Führungen sind grundsätzlich nicht möglich. Falls Sie sich in der Stadt Chur nicht auskennen, finden Sie unter folgendem Link eine Orientierungshilfe:
Einsichtnahme Die Einsichtnahme in Urkunden und Aktenbeständen des Bischöflichen Archivs Chur ist nur nach Voranmeldung im Lese- und Arbeitsraum möglich. Öffnungszeiten Montag geschlossen Dienstag bis Freitag 9.00 bis 11.45 h und 14.00 bis 17.30 h
Besondere Hinweise: AKTUELL Sommerferien Vom 25. Juli bis und mit 8. August und vom 22. bis und mit 31. August 2022 bleibt das BAC für Benutzer geschlossen. In dieser Zeit werden keine Mailanfragen bearbeitet. Auch wenn der Bundesrat mit Wirkung auf den 17. Februar 2022 fast alle Covid-Schutzmassnahmen aufgehoben hat, ist im Lese- und Arbeitsraum des BAC das „Schutzkonzept“ (siehe unten) vorläufig weiter zu beachten.
Arbeitsplatz 2 in der 2014 neu eingerichteten Handbibliothek im Marsölturm (Lese- und Arbeitsraum) [Foto: A. Fischer] Bischöflicher Hof (Blick gegen Osten) [Foto: A. Fischer] Chur in der Gegenwart (Blick vom Araschger Rank, im Hintergrund Calandamassiv) [Foto: A.Fischer] Chur um 1830 (Blick gegen Norden) [BAC.BA] Arbeitsplatz 1 in der 2014 neu eingerichteten Handbibliothek im Marsölturm (Lese- und Arbeitsraum) [Foto: A. Fischer]